Offen gefragt!

exhibition_ismus

Der Blog „exhibition_ismus“ ist die Visualisierung der kreativen Arbeit von vier Studentinnen des Masterstudiengangs „Kulturanalysen“ und entstand durch die Kooperation mit dem Jahrgang 2014 des Masters „Museum und Ausstellung“. Beide Studiengänge sind am Institut für Materielle Kultur an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ansässig und sehen die Planung eines selbstständig zu erarbeitenden und über zwei Semester andauernden Projekts vor. Im Jahr 2015 beschloss ein Teil des Jahrgangs der Kulturanalysen, ihr Projekt in Zusammenarbeit mit unserem Ausstellungsprojekt zu erarbeiten. Auf ihrem Blog „exhibitionis_mus“ setzen sich die vier Studentinnen kulturanalytisch mit vielen Aspekten des Ausstellungswesens auseinander, arbeiten dabei sowohl wissenschaftlich, als auch journalistisch und vermitteln ihre Beiträge zudem durch künstlerische Elemente. Die Bloggerinnen erkunden neugierig und kritisch analysierend die Ausstellungswelt und nehmen dafür auch weite Strecken bis ins Ausland in Kauf. Diese vier Studentinnen sind von Beginn an in unseren Prozess miteingebunden und kennen die Vielschichtigkeit unseres Ausstellungsthemas. Gleichzeitig verlieren sie jedoch nie die nötige Distanz, um einen Blick von außen auf unsere Projektarbeit zu werfen und konstruktive Kritik zu äußern. Es handelt sich um eine interdisziplinäre Kooperation, die in dieser Intensität zwischen den beiden Studiengängen noch nie stattgefunden hat.